Das Katzenparadies mit Wandkratzbaum!

Dein kleines Kätzchen ist eingezogen. Die Futter- und Trinknäpfe stehen bereit. Das neue Körbchen ist dekoriert, das Spielzeug zur Hand. Das Kätzchen soll es doch gut haben! Alle Familienmitglieder sind bereits in freudiger Erwartung – und da ist es nun, das Herzstück! Klein, niedlich, vielleicht schwarz, oder weiß, oder schwarz – weiß, oder grau, vielleicht eine Rassekatze oder ein kleiner Feld- Wald und Wiesenkater. Wie auch immer, eigentlich nicht wichtig, lieb gehabt wird es sowieso. Du hast es ins Herz geschlossen, von der 1. Sekunde an! Es soll im Paradies leben, im Katzenparadies! Der erste Sprung ins Katzenparadies führt über den Wandkratzbaum.




Tja, und drei Tage später sind die Sessel zerkratzt, die Tapete hängt in Fetzen von den Wänden, der Tischdecke fehlen Fäden, selbst der geliebte alte Holzschrank von Oma hat Kratzer! Die Liebe wird auf eine harte Probe gestellt! Ihr beide, du und die Katze, werdet es überstehen! Habe keine Zweifel!

Der Wandkratzbaum, die allerbeste Lösung

Es gibt eine Alternative, einen Wandkratzbaum! Der Wandkratzbaum bietet dem Kätzchen alle Möglichkeiten, sich zu entspannen, zu spielen, sich die Krallen zu wetzen, zu schlafen, die Aussicht zu genießen und somit alles im allem wieder entspannter und ausgeglichener zu werden.

Das Sisal am Wandkratzbaum regt die Katze zum Kratzen an. Ihr wird das so gut gefallen, dass du um deine Möbel nicht mehr fürchten musst. Der Zuneigung zur Katze wird es gut tun! Der Konflikt ist beendet, deine Liebe zum Kätzchen ungebrochen ;-).

Keine Umkippgefahr

Ein Wandkratzbaum hat gegenüber einem normalen Kratzbaum den Vorteil, dass er platzsparend ist, in der Regel mit nur wenigen Schrauben an der Wand befestigt wird, und dadurch sogar auf dem Fußboden mehr Platz bleibt. Zudem läuft er nicht Gefahr, um zu fallen und du musst nicht überlegen, wo du ihn am besten hinstellst. Einfach an eine freie Ecke an der Wand schrauben und zufrieden sein ;-).

Es gibt unterschiedliche Wandkratzbäume in verschiedenen Preisklassen. Sie alle verfügen über mehrere Etagen. Der eine hat nur drei Etagen, der andere deutlich mehr. Das hängt davon ab, wie tief du ins Portmonee greifen willst.

Zahlreiche Liegeflächen für Deine Katze

Der perfekte Wandkratzbaum für Deine Katze

Die Wandkratzbäume verfügen über verschiedene Liegeflächen, die weich gepolstert, die Katze zum Ausruhen einladen. In der Nähe vom Fenster ist das fürs Kätzchen wohl am schönsten. Dann kann es direkt die Aussicht genießen, wenn es zwischendurch mal verschlafen die Augen öffnet.

Und wenn es diese nicht genießen möchte, dann darf es auch in den Höhlen des Wandkratzbaums verschwinden oder sich in den Hängematten ein kuscheln.

Die Röhren des Wandkratzbaumes laden die Katze zum spielen oder schlafen ein. Gerade mehreren Kätzchen macht es Riesenspaß, sich gegenseitig durch diese Röhren zu jagen. Überhaupt ist für mehrere Kätzchen der Wandkratzbaum bestens geeignet. Durch die verschiedenen Etagen und die verschiedenen Elemente können sie sich lustig den Wandkratzbaum hoch und runter hetzen oder einfach bequem auf einer Liegefläche liegen und den darunterliegenden mal kurz mit der Pfote auf den Kopf hauen. Nur um diese schnell wieder hochzuziehen mit einem herzallerliebsten Augenaufschlag, der so viel sagt wie „ich war’s nicht“ ;-).

Weitere Gimmicks

Und dann geht es wieder hoch und runter, manchmal haben Wandkratzbäume sogar Leitern.Wenn das Kätzchen keine Gesellschaft hat, dann kann es auf dem Wandkratzbaum prima alleine spielen, denn für gewöhnlich sind diese mit Sisalseilen ausgestattet, die auch einer Katze alleine viel Anregung bieten. Nicht schlecht, dann hast du und der Spielball mal frei. Und du darfst nur zuschauen!

Du wirst dabei sicher Spaß haben. Egal ob du ein Kätzchen hast oder mehrere, das Spiel auf dem Wandkratzbaum ist unterhaltsamer wie Kino oder Fernsehen.

Einen Wandkratzbaum kaufen kannst du wahlweise im Fachgeschäft oder eben deutlich bequemer bei verschiedenen Anbietern im Internet. Da hast du größere Auswahl. Versuch doch einfach mal einen Wandkratzbaum – Schaufensterbummel im Netz zu machen. Und wenn du etwas Schönes findest für dich und dein Kätzchen, dann kauf es! Die Preise befinden sich so ca. zwischen 55 und 120 €, je nachdem ob du das einfache Modell oder die Luxusversion Wandkratzbaum haben möchtest. Die Teuren unter ihnen ranken sich manchmal regelrecht an der Wand entlang und verfügen über Körbchen und Schwebebrücken. Sehr dekorativ sehen sie aus! Aber wenn du nicht so viel Geld ausgeben möchtest, ist eine einfachere Ausführung des Wandkratzbaumes durchaus ebenfalls hübsch und sinnvoll.

Und – keine Angst! Wenn du einen Wandkratzbaum kaufst, ist eine Montageanleitung dabei. In der Regel wird in hübschen Bildchen beschrieben, wie du alles zusammenschrauben und an der Wand anbringen kannst. Auch wenn du ein nicht so geübter Heimwerker bist, das wirst du sicherlich schaffen!

Ausweichmöglichkeiten schaffen

Übrigens kannst du gerne den Wandkratzbaum für eine große Katze kaufen. Es muss kein kleines Kätzchen sein, was neu eingezogen ist. Auch dein alter, dicker Kater wird sich freuen, das Sofa mal zu verlassen. Und vielleicht freust du dich ebenso, dass du es dann für dich hast. Zumal die Haare darauf in erstaunlicher Zeit deutlich weniger werden ;-).

Du siehst, ein Wandkratzbaum ist eine durchaus lohnende Investitionen und bietet viele Möglichkeiten, die ebenso attraktiv wie artgerecht für die Katze sind.

Viele Katzen leben heutzutage in Wohnungen und können nicht nach draußen. In diesem Sinne ist es mehr als wichtig, der Katze ein möglichst artgerechten Lebensraum zu bieten. Und wenn sie schon keine richtigen Bäume hat, dann doch bitte wenigstens einen Wandkratzbaum.

Und hübsch sieht er noch dazu aus, dieser Baum! Du kannst ihn in verschiedenen Farben kaufen, passend zu deiner Wohnungseinrichtung.

Er wird dir und deiner Katze ans Herz wachsen, der Wandkratzbaum! Ihr werdet ihn nicht mehr missen wollen und sicher niemals bereuen, ihn gekauft zu haben.

Antwort oder Kommentar schreiben