Katzen in Hotels und Restaurants

Tiere sind im Allgemeinen ungerne in Hotels und Restaurants gesehen. doch es gibt immer wieder Ausnahmen. So finden sich Hotels, in denen Katzen beinahe besser leben, als die menschlichen Gäste. Tiere sind an solchen Orten gerne gesehen und dürfen so frei durch die Lobby laufen. Im Restaurant ist das meistens schwieriger, da es in Deutschland sehr restriktive Hygieneregeln gibt. Aber auch in diesem Bereich finden wir immer wieder kleine Cafés, in denen unsere kleinen Lieblinge zu finden sind.

Auffällig ist aber, dass es Katzen anscheinend leichter haben als Hunde. Während es Hotels mit Katzenempfang gibt, müssen Hunde meistens draußen bleiben. Und dann gibt es da noch die echten Katzenhotels. Luxus pur, spätestens, wenn die Rechnung kommt …

Luxus Hotel für die Katze

Kann der Vierbeiner nicht mit in den Urlaub, gibt es die bekannten Katzenpensionen. Welch ein Schwefel, wird da nun der eine oder andere denken. Die Katzen kommen oft auf engsten Raum mit anderen Tieren zusammen. Ärger und Probleme, vielleicht auch Krankheiten sind vorprogrammiert. Der echte Katzenliebhaber entscheidet sich natürlich für ein richtiges Luxushotel. Nein, nicht etwa für sich selbst und seine Familie, sondern rein für den Vierbeiner. So bietet zum Beispiel das Longcroft Luxury Cat Hotel einen verwöhnten Aufenthalt für die Stubentiger. Tägliche Streicheleinheiten, individuelle Suiten für die Katzen und À-la-carte-Gerichte sind der Standard. Der Anbieter in England bietet dafür sogar verträgliche Preise. Um die 17 – 25 Pfund pro Tag werden berechnet.

Aber warum eine kleine Suite buchen, wenn es eine ganze Insel für Katzen gibt. Auf der Katzeninsel Aoshima wurden ein paar Katzen angesiedelt, die dafür sorgen sollten, dass die Mäuse weg von den Fischerbooten bleiben sollten. Die Mäuse sind tatsächlich weg, doch nun herrscht eine wahre Katzenplage. 1,5 Kilometer lang ist die kleine Insel. Aus damals 4 Katzen, wurden im Laufe der Zeit 122. Sie alle beherrschen nun die kleine Insel.

Restaurants mit Katzen

In Deutschland gibt es das hin und wieder. Mit den Hygieneregeln ist das jedoch immer sehr schwierig, da sich viele Gäste zudem gerne beschweren. In Garmisch-Partenkirchen gibt es so ein Restaurant, in dem einige Katzen immer wieder ein- und ausgehen. Ungewöhnliche Restaurants gibt es aber immer wieder, zum Beispiel der Katzentempel, die Filialen sind über ganz Deutschland verteilt. Dort gibt es kleinere Speisen, Kaffee, Kuchen und eine Menge an Stubentiger. Ein außergewöhnliches Konzept, das funktioniert. Die Gäste werden sofort Teil der Katzenfamilie.

Auch in der Landeshauptstadt von Bayern in München gibt es ein Café in dem ein reges katzentreiben herrscht, Hier geht es um den Katzentempel nähe des Odeonsplatz im Zentrum von München. Das Café ist katzengerecht eingerichtet. Für den Mensch werden dort vegane Speisen angeboten.

In Japan wird das schon lange zelebriert. Dort sitzen die Vierbeiner auf dem Tisch, schmusen und miauen, während die Gäste den Kaffee schlürfen. Dort allerdings muss ein kleiner Eintritt (unabhängig von der späteren Bestellung) bezahlt werden. In Tokio gibt es alleine 6 Katzencafés, die zum langen Verweilen einladen. Ebenso in Österreich und Tschechien.

Frankreich – Stadt der Katzen

So finden sich in Paris im Les Cafés des Chats 12 muntere und gemütliche Katzen, die vermutlich im Himmel leben. Jeder Gast kümmert sich um die Vierbeiner und ein wenig entfernt befindet sich das Hotel, in dem nicht nur die Menschen, sondern auch die Katzen ein- und ausgehen. Sie sind in der Lobby, auf den Gängen, einfach überall zu finden.

Der Stress fällt und die Entspannung setzt ein. Vielleicht wächst die Anzahl dieser Orte ja in den kommenden Jahren weiter an.

Antwort oder Kommentar schreiben

Produkt des Monats

Katzen News

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen